4.- 5. September 2021 Mittelaltermarkt Burg 99631 Weißensee (Thür.)

Nach zwei Jahren pestbedingter Pause kehrt das Mittelalter wieder zurück auf die berühmte Burg der Thüringer Landgrafen.

Auf dieser Burg traten die schon die Minnesänger- Stars des Mittelalters, darunter Walter von der Vogelweide auf. Die Veste liegt in der Mitte Thüringens und wurde um 1170 errichtet.
Innnerhalb der ehrwürdigen Mauern präsentieren wir einen feinen Markt mit rund 50 Ständen. Handwerk, Handel, Speiß und Trank, Musik, Gaukelei und Ritterspielen. Alles was das Herz begehrt, wenn man ganz in Familie für ein paar Stunden in "die gute alte Zeit" reisen möchte. Zu den Akteuren, die für Euch aufspielen werden, gehören u.a. die Musiker von Pampatut, die dort ja zu Hause sind. Aus Berlin kommen die Spielleute Tanzwut hinzu. Gaukelei und Feuerspiele, Ritter... es wird gemütlich.

Voraussichtliche Öffnungszeiten:
Samstag 10- 23:00 Uhr, Sonntag 11- 19:00 Uhr

Corona:
Wir gehen davon aus, dass zu der Veranstaltung etwa 1000 Personen zeitgleich eingelassen werden können. Wir registrieren alle Gäste am Eingang für den Fall einer nötigen Nachverfolgung.
Zusätzlich zur Tageskasse wird es ab August einen Ticketsvorverkauf geben, der die Vor-Ort - Registrierung erspart. An engen Stellen, z. B. WC- Anlagen, wenn die Abstandsregelung nicht eingehalten werden kann, muss eine Maske getragen werden.
Liebe Gäste! Sollte sich die Pandemie derart entwickeln, dass wieder Test- oder Maskenpflicht für derartige Veranstaltungen erforderlich sein sollten, sagen wir den Mittelaltermarkt ab. Dann behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den traditionellen Markt alljährlich zu Pfingsten.