Veranstaltungen aus dem Jahre 2010

VeranstaltungTitelInformationen
17.- 18. 4. 10 Arena Temporis - Berlin OlympiastadionZweite Auflage des Spektakels im Stadion der Zeit.Im "Stadion der Zeit" präsentieren wir erstmals ein Ritterturnier hoch zu Ross. Der Kampf der Ritter mit der Lanze - Mann gegen Mann - hat schon immer die Menschen in seinen Bann gezogen. Zwei Mal am Tage wird das große Turnier stattfinden, am Abend gibt es zudem eine packende Feuer- Reitshow. Die Turniere auf der Reitbahn werden täglich um 13:30 und um 16:30 veranstaltet. Die Feuer- Reitshow findet 20:00 Uhr statt. Selbstverständlich wird das Geschehen auf den Wiesen am Stadion von zahlreichen Ritterlagern, Handwerker- und Krämerständen begleitet. Für das Musikprogramm sorgen die Band "Dectera Lugh" und die Duos Pampatut (Foto) und Ohrenfreud und der Spielmann Disphonicus. Der Artist Walter von der Weide zeigt Kunststücke auf dem Hochseil und seine Experimente mit dem größten Kartenhaus der Welt (hier eine Aufnahme aus seiner österreichischen Heimat). Gaukler Arne Feuerschlund organisiert Lachsalven, und hochdroben über alledem lässt Falkner Rudi seine Vögel kreisen. Viel Programm, viel Lagerleben - Arena Temporis II - eine große Adresse für Mittelalter und Fantasy! Öffnungszeiten: Samstag 10-22:00 Uhr; Sonntag 10- 19:00 Uhr;
Eintrittspreise: Erwachsene 8,00 €, Kinder 4,00 €, Familienkarte (Mutter, Vater und alle schulpflichtigen Kinder) 20,00 € Kinder im Vorschulalter haben freien Eintritt! Angaben zum preiswerten Kartenvorverkauf finden Sie unter www.arena-temporis.de
3.- 4. 10. 09 Stadtfest 09217 BurgstädtBurgstädt feiert einmal im Jahr richtig groß. In diesem Jahr erstmals auch mit einem mittelalterlichen Teil.Herzlich willkommen in Burgstädt, einer 11000-Einwohner zählenden Stadt vor den Toren von Chemnitz. Erstmals wird 2009 beim Stadtfest auch ein mittelalterlicher Bereich integriert, Ritterlager, eine kleine Bühne, Tavernen und Handwerk, so wie man es kennt und liebt. Der Eintritt ist frei und es wird - wie in jedem Jahr - mit sehr vielen Besuchern gerechnet.
Für eine tolle Party im Mittelalter - Park sorgen an diesem Wochenende: Die Dudelzwerge Das Duo Obscurum Thomasius von Erfordia und viele andere.
Samstag: 10- 24:00 Uhr, Sonntag: 11-18:00 Uhr Für die zahlreichen Händler, für die auf dem Markt in Kranichfeld kein Platz mehr ist haben wir hiermit eine schöne Alternative.
5.- 6. 6. 2010 625- Jahre Niendorf /Timmendorfer Strand Zur 625 Jahr- Feier des Ferienortes gibt es im Hafen ein zweitägiges mittelalterliches Spektakel. Mit dabei an beiden Tagen sind die Spielleute "Ohrenpeyn" und die Gaukler Lupus und Lautn Hals mit fröhlich- frechen Kunststückchen. Komplettiert wird das ganze durch die Auftritte wackerer Rittersleut und einen feinen Markt - und endlich strahlendem Sonnenschein. Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf Ihren Besuch!
13. - 16. 5. 2010 Siegfriedspektakel XantenZum 8. Mal kommen Ritter, Burgfrauen, Spielleute, Gaukler und allerhand anderes buntes Volk zusammen, um Siegfried von Xanten zu ehren.Das Siegfried- Spektakel ist erwachsen und eine feste Größe im Veranstaltungskalender am Niederrhein geworden. Vier Tage lang gibt es volles Programm auf drei Bühnen, in rund 40 Ritterlagern, in Kampfarenen und an der Kriemhild- Mühle. Das Veranstaltungsareal zieht sich erstmals vom Nordwall, vorbei an Klevertor und Kriemhild- Mühle bis zum Ostwall. Mittelalter auf einem Kilometer Länge! Der Drachen Fangdorn ist der Star des Festes und wird in einem Stück rund um die Nibelungen- Sage mitspielen (siehe unten). Er ist drei Mal am Tage zu erleben, zur "Tierschau" um 13:00 Uhr, in einem Programm am Nachmittag um 16:00 Uhr und in einer Theater- Show am Abend um 20:00 Uhr. Die Auftrittsfläche ist am Ende des Nordwalls, neben dem Klevertor im Bereich der Nibelungenbühne. Im Anschluss an die 20:00 Uhr Vorstellungen gibt es gegen 21:00 Uhr auf der Klevertor- Bühne wieder verschiedene Konzerte. Einzig am Samstag (15. Mai) machen wir eine große Ausnahme. Diesmal haben wir eine internationale TOP- Band nach Xanten geholt, die mit ihrer jüngsten CD bereits Platin erobert hat. The "Red Hot Chilli Pipers" aus Schottland! Die Band spielt im Anschluss an die Theatershow auf der Nibelungenbühne am Samstag und nach einem Warming Up- Auftritt. Einlass hier ist 19:00 Uhr. "Nibelungen- Saga" um 20:00 Uhr, Konzertbeginn Vorband gegen 21:15 Uhr, RHCP gegen 22:Uhr. Zu den Tickets im Vorverkauf. Die Wikingersippen ziehen, ebenso wie die Ritter mit ihren Gefolgen, in den Ostwall um. Insgesamt werden erstmals über 300 Zelte/ Hütten/ Stände vor den Mauern Xantens lagern! Im Ostwall findet 2010 Freitag bis Sonntag ein Bogenturnier statt. Der Eintritt für das große Konzert der Red Hot Chilli Pipers am Samstagabend kostet dann für Marktbesucher nur 10,00 €. Für Gäste, die nur zum Konzert möchten, werden die Tickets für 19,00 € angeboten. Der günstigere Vorverkauf mit Tickets für 15,00 € für alle Shows läuft ab sofort über Eventim oder diese Homepage. Einfach Kartenwunsch mailen, Sie erhalten eine Rechnung, die Sie umgehend bezahlen und anschließend von uns den Zugangscode, den Sie an der Kasse gegen die Tickets eintauschen. Das umfangreiche Gesamtprogramm für das 8. Siegfriedspektakel finden Sie im Anhang als pdf. Hinweis für Mitwirkende: Gastronomieaufbau ist Mittwoch ab 8:00 Uhr, Handel und Handwerk ab 12:00 Uhr möglich. Anreise Ritter und Wikinger Mittwoch ab 10:00 Uhr. Bitte im Org- Büro am Klevertor melden! Das Theaterstück 2010: Die Nibelungen - Ein Schauerdrama mit Musik Theaterproduktion am Klevertor, Regie: Diana Anders Donnerstag bis Samstag, jeweils von 20:00 bis zirka 21:00 Uhr, freie Platzwahl, Nibelungen- Bühne am KlevertorKönigin Brunhilde reist nun schon seit Jahrhunderten mit ihrem altersschwachen Pferd Grane durch die deutschen Lande. Als einstige Walküre hat sie gefallene Helden im Gepäck: König Gunther, ihren ehemaligen Mann, Siegfried , den König von Xanten, Hagen von Tronje, den Gefolgsmann König Gunthers und die schöne Krimhild, die Schwester König Gunthers und Witwe Siegfrieds. Von den Göttern verlassen, von den Menschen enttäuscht, gerät Brunhilde in heillose Wut. Wir werden Zeuge der Geschichte eines ungeheuren Verrats. Die stärkste Frau der Welt entführt uns in ihr Königreich auf Island. Wir nehmen teil an den Wettspielen, die die schöne Frau als Bedingung für die Freier veranstaltet und wir müssen erleben, wie die Arglose betrogen wird, der List Siegfrieds und König Gunthers erliegt. Wir verlassen das herrliche nordische Land und segeln mit Brunhilde und den erfolgreichen Freiern übers Meer, den Rhein entlang bis zur Feste Worms, wo Gunther als König der Burgunden residiert. Wir feiern dort eine bombastische Doppelhochzeit und schleichen uns anschließend in Brunhildes und Gunthers Brautgemach. Was sich dort allerdings abspielt, ist unbeschreiblich, man muß es mit eigenen Augen gesehen haben..............Als jedenfalls Krimhild, die Ehefrau Siegfrieds, Brunhilde öffentlich verdächtigt, sie hätte in besagter Nacht nicht nur mit König Gunther, sondern auch mit Siegfried ........,bricht rasender Haß aus! Brunhilde schwört Rache und wird die einzig Üœberlebende der Bagage bleiben...... Barbara Kratz in mehr als 5000 Rollen: hoch zu Pferde, am Keyboard, rockig, poppig, hip-hoppig, mal Walküre mit herrlichen Arien, mal Marius Müller-Westernhagen, mal Nana Mouskouri, aber immer die stärkste und schönste Frau der Welt! Schwarze Komik und turbulentes Geschehen mit viel Musik! Special guests: Ihr Pferd Grane, eine Sprechrolle, life auf der Bühne! Der Drachen, 12 Meter lang und feuerspeiend gefährlich und Siegfried von Xanten – im Kampfe mit dem Ungeheuer Rittersleute – mit Krieg und Frieden Feuertänzerinnen und mittelalterliche Musikanten
10.- 11. 4. 2010 Mittelalterfest Schloss NossenNach langer Pause zieht das Mittelalter wieder auf Schloss Nossen ein. Vorausgegangen war eine umfangreiche Rekonstruktion.Zwei Tage lang Mittelalter auf Schloss Nossen! Da treffen sich zum Saisonauftakt von Sündenfrei in Sachsen diesmal die wackeren Rittersleute von Mus Rusticus, der Falkner Rudolf mit seinen interessanten Vögeln und seiner Flugschau und in gewohnter Weise Musikanten und Gaukler. Seit langer Zeit wird endlich wieder einmal "Schalatan" auf der Burg ein Heimspiel geben. Wer die Band kennt weiß um die Vielseitigkeit der drei Musiker. Nach der langen Winterpause darf man auf neue Stücke gespannt sein. Hochseil- Artistik in Nossen! Walter von der Weide zeigt treffliche Artistik auf dem Hochseil. Er läuft inm 4 bis 5 Meter Höhe zwischen den Gebäuden hin und her und schlägt hochdroben einen Purzelbaum! Zudem wird er in der Burg sein einmaliges weltgrößtes Kartenhaus zeigen. In luftiger Höhe gelingt dann sogar ein Handstand auf der obersten Spielkarte! Das Publikum tobt! (Das Foto zeigt Walter bei der Premiere des Kartenhauses in seiner Heimat österreich.) Mehrmals am Tage kämpfen die Ritter von Mus Rustikus im Burghof. Sie bringen zum ersten Mal ihre Kanonen in Stellung und wollen so "im Orte Bescheid sagen, dass die Burg besetzt ist." Unterhalb der Mauer ist Platz für Lagerleben. Bitte anmelden! Üœbrigens: Schloss und Stadt Nossen feiern in diesem Jahr Geburtstag. Vor 825 Jahren wurde ein Ritter von Nuzzin erstmals erwähnt. Also hoch die Krüge auf die alten Rittersleut! Geöffnet ist der Markt Samstag von 11- 22:00 Uhr und Sonntag von 11- 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet nur 6,00 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder. Für Kinder unter Schwertmaß (Vorschulalter) ist der Eintritt frei. Eine Familienkarte kostet 15 € und gilt für Mutter, Vater und alle schulpflichtigen Kinder.
20.- 21. 3. 2010 Spinola- Markt Lingen (Ems)Die Premiere 2009 war leider verregnet, diesmal werden wir uns um besseres Wetter kümmern...Die Stadt Lingen an der Ems hat einen schönen Markt, der förmlich zu einem mittelalterlichen Fest einlädt. Öffnungszeiten: Samstag 16-21:00 Uhr, Sonntag 10-18:00 Uhr Eintritt frei Einzelheiten folgen
31.7.- 1. 8. 10 Mittelalterfest HerzogenaurachMittelalterliches Traditionsfest, bei dem man die Turnschuh zum Mitmachen brauchtZwei Tage lang volles Programm auf zwei Bühnen: 2010 sind die "Sandsacks" mit dabei! Zudem kommt der einmalige Gaukler Flaepit mit seinen Kunststückchen hinzu. Gemeinsam mit "Pirolina" zeigt er auf der kleinen Bühne in der Hauptstraße Märchen und Theaterprogramme. Zweite Band im Trubel ist "La Marotte". Öffnungszeiten: Samstag 11- 24:00 Uhr Sonntag 11-19:00 Uhr Eintritt frei!
18.- 19. 9. 10 Ritterturnier Schloss Strünkede HerneKein Halten 2010! In diesem Jahr gibt es sogar ein richtiges Ritterturnier hoch zu Ross im Schlosspark. Und man kann mit der U-Bahn hinfahren!Das Mittelalterspektakel zum Abschluss des Herner Kultursommers ist ein toller Treffpunkt für alle, die etwas für Romantik und Mittelalter übrig haben. Es ist zugleich das Highlight am Rande der Austellung über Ritter im 13. Jahrhundert im LWL Herne im Zusammenhang mit der Initiative Kulturhauptstadt Ruhr 2010. Wieder werden rund 10.000 Besucher zu einem fröhlichen und angenehmen Familienfest erwartet. Rückblick: Arche Diabolo vor dem Wasserschloss Strünkede 2009. Hier ein paar Superlative der diesjährigen Veranstaltung: Ringsum das Schloss werden voraussichtlich 25 Rittergruppen mit ihren Zelten lagern. Das allein sind bereits mehr als 400 Akteure und über 150 farbenfrohe Zelte, Baldachine und Kochstellen. Der Aufbau für alle Ritterlager beginnt am Freitag um 12:00 Uhr. Hinzu kommen über 100 Händler-, Handwerker und Gastronomiestände, die vor allem auf den Wiesen vor dem Schloss aufbauen werden. Spielestände für Kinder, Karussell, Luftschaukel - für kleine und große Besucher wird allerhand aufgebaut. 2010 gibt es erstmals ein Ritterturnier hoch zu Ross. Zwei Mal am Tage ziehen die "Letzten Ritter der Erdenscheibe" in den Tjost. (Anfangszeiten siehe Flyer im Anhang). Die Musik kommt in diesem Jahr von den von den Sandsacks. Die Band versteht es, sich trefflich zu wandeln. Tagsüber spielen sie Mittelalter- Musik. Wenn aber zum abendlichen Finale gerufen wird ändert sich der Sound der Band. Die vier Musiker spielen zum Tanz bei "Finest Irish Folk"! Sehr zur Freude der Besucher, die herzhaft mitsingen und mittanzen können. Im Schlosshof erfreut die Band "Scharlatan" die Besucher. Die Vielseitigkeit der drei Musiker ist wirklich teuflisch. Ob bei Kinderprogrammen oder fröhlicher Mittelaltermusik - Scharlatan bringt mehrere Jahrhunderte Musik zum erklingen und spielt auf einer gigantischen Auswahl an Instrumenten. Verblüffend komisch, artistisch geschickt und mit einer ordentlichen Portion Frechheit ausgestattet sind die Gaukler beim Spektakel: Fleapit - der Gaukler der englischen Königin und Gaukler Arne Feuerschlund, wohl ein Kampf- und Reisegefährte von Klaus Störtebecker aus dem hohen Norden. Zwei Mal am Tage (Samstag und Sonntag) können die Besucher die Ritterturniere erleben, am Samstagabend kommt zudem eine spektakuläre Feuerreitshow hinzu. Öffnungszeiten: Samstag 10- 24:00 Uhr, Sonntag 10- 19:00 Uhr. Marktbeginn jeweils 11:00 Uhr Eintrittspreis: 8,00 € Erwachsene / 4,00 € Kinder/ Gewandete Familien zahlen nur für das erste Kind (Alter 6- 14) Kinder unter 6 haben freien Zutritt
Barockfest 300. Jahre Schloss Favorite RastattEin Schloss hat Geburtstag! Tolle Party mit vielen Gästen und Gastgebern - da muss man einfach hin.Eine der ersten Adressen in Baden- Würtemberg feiert stilvoll den 300. Geburtstag. Denn 1710 wurde der Grundstein für das Porzellanschloss der Markgräfin Sibylla Augusta von Baden- Baden gelegt.
Mehr Info und Eindrücke finden Sie unter www.schloss-favorite.de . Sie werden Augen machen! Zweifellos ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist das Barockfest am 7. und 8. August. Mit dabei sind unter anderem das Comödiantenduo "Dreyerley" mit vielen Liedern und Geschichten, derben Reimen und fröhlichen Gesängen.
Kris Fleapit und Pirolina zeigen amüsante Geschichten aus alter Zeit, so auch das Stück "Der geteilte Visconte". Für seine berühmte Seilnummer braucht Gaukler Fleapit allerdings mehr als die Hilfe seiner Pirolina. Das Publikum muss mit ran! Für die Musik ist "La Marotte" verantwortlich, als Gaukler ist zudem auch Lupus unterwegs. Wilde Jonlagen, am liebsten mit teurem Meißner Porzellan, das ist die Lieblingsbeschäftigung der "Flugträumer", einer Gaukler- und Artistentruppe aus Berlin.
Für den Samstagabend 21:30 Uhr planen wir ein Spektakel mit Feuerwerk und den Flugträumern. Diese atemberaubende Mischung aus Artistik, Musik und Feuerwerk soll der Höhepunkt des Festes werden.

Für Stände ist ausreichend Platz auf dem Gelände und auch die Arkaden bieten sich für Händler an. Traditionsverbände zeigen zudem das Soldatenleben vor 300 Jahren. Ausreichend Freiraum haben wir auch für Rollenspieler, die in der Kleidung des Rokoko oder des Barock auftreten wollen. Anmeldungen erwünscht! Gleiches gilt auch für Handwerker- und Krämerstände. Unter den Arkaden bietet sich auch Platz für Stände, die nur mit Verkaufstischen kommen wollen.
Öffnungszeiten: Samstag von 11- 23:00 Uhr (Feuerwerk gegen 22:30 Uhr) Sonntag von 11- 19:00 Uhr Eintrittspreis: 8,00 € / 4,00 € Familienkarte: 20,00 €
Winternacht der Spielleute 5. März 2010Konzertabend vor Beginn des Leipziger UmschlagsDie "Winternacht der Spielleute" im Kohlrabizirkus ist sozusagen eine Art Vorabendprogramm für den "4. Leipziger Umschlag" - ein Musikabend, um der kalten Winternacht die Stirn zu bieten, rockige Mittelalter- Musik live zu erleben und im Kreise von Freunden zu feiern. "Spielmanns- Schwüre und Met in Strömen" - das Mittelalter zeigt sich von seiner fröhlichen, rockigen und komödiantischen Weise.
Drei Bands bestreiten das Programm ab 20:00 Uhr. Es beginnt mit der Medieval- Heavy- Band "Nachtgeschei".
Im Anschluss folgt die fränkische Band mit Hauptmann Feuerschwanz und seinen trinkfesten Kumpanen.
Den Abschluss des Abends gestaltet "Saltatio Mortis".
Üœber 120 Händler in und vor der Halle erwarten die Konzertgäste und freuen sich dann auch auf die vielen Besucher zum "4. Leipziger Umschlag" am Samstag und Sonntag. Der Vorverkauf für die Winternacht der Spielleute läuft über www.eventim.de oder über www.extratix.de . Karten an der Abendkasse für 19,00 € Studentenermäßigung (15,00 €) bei Vorlage des gültigen Studentenausweises Mit der Eintrittskarte zur Spielmannsnacht erhalten Sie den ermäßigten Eintrittspreis in Höhe von nur 3,00 € an einem der beiden Folgetage beim Leipziger Umschlag.
17.- 18. 4. 2010 Doppeltes Burgenfest Halle GiebichensteinDiese Veranstaltung ist aus dem Frühjahrsprogramm der Hallenser nicht mehr wegzudenken. Die Burg Giebichenstein lädt zum Fest und Tausende kommen...Wie gewohnt gibt es ein Ticket für beide Burgen (Spielstätten) und die Hallenser und ihre Gäste bekommen die Möglichkeit, die obere Burg Giebichenstein und Teile der unteren Burg zu besuchen. Von oben hat man einen wundervollen Ausblick auf das Saaletal und dazu ein Programm aus Musik und Theater. Riesige Musik mit den Dudelzwergen! Die Musikanten aus Leipzig werden Samstag und Sonntag in unregelmäßigen Abständen auftreten. Besonders empfehlenswert aber ist das Konzert am Samstagabend um 20:00 Uhr, dass noch mit Feuer- Shows verschiedener Akteure unterstützt wird.
Mit dabei sind weiterhin Gaukler und Artisten, Handwerker, Händler, Garbräter und Mundschänke. Ein lebendiges Fest für die ganze Familie! Zou Zou - der holländische Entertainer und Gaukler wird mit seinem Pferdchen nach Halle reisen. Hinzu kommt der einmalige Gaukler Jolandolo vom Birkenschwarm aus Regensburg. Er hat an der Saale einen alten Schiffsmasten gefunden und wird - gehalten von vier Seilen, an denen das Publikum zieht - auf diesen hinaufsteigen, um dort seine Feuerjonlagen zu zeigen. Kinder lieben Ritter! Weil wir das wissen, werden täglich ab 12:00 Uhr aller 90 Minuten die Ritter in die Arena steigen, und sich dort schlagen, bis die Funken stieben!
Das ganze gibt es zum gewohnt günstigen Eintrittspreis von nur 6,00 € (Erm. 3,00 €) für b e i d e Burgen. Den Rundblick von der oberen Burg auf das Saaletal bekommen Sie mit dazu! Öffnungszeiten: Samstag 11- 22:00 Uhr, Sonntag 11-19:00 Uhr.
3.- 5. 4. 2010 Osterspektakel Loreley bei. St. GoarshausenDritte Auflage eines wunderschönen Mittelalterfestes an einem sagenumwobenen Ort.Auf dem Plateau des Loreleyfelsens findet Ostern 2010 zum dritten Mal in Folge ein mittelalterliches Spektakel statt. Die bestellten Flächen sind riesig und so werden sicher wieder an die 100 Zelte, Hütten und Stände ihren Platz finden. Aller 90 Minuten können die Besucher in der Arena die Kämpfe der Ritter mit Schwert und Schild, Morgenstern oder Helebarde erleben. Hoch hinaus auf hohem Seil! Wieder mit dabei ist der Artist Walter von der Weide. Er läuft mühelos auf einem Seil in vier Meter Höhe und schlägt dort oben sogar einen Purzelbaum. Aus einem Satz übergroßer Tarotkarten baut er ein Kartenhaus, das fünf Meter in die Höhe ragt. Zur Begeisterung des Publikums macht er dort oben schließlich einen Handstand. Da hört selbst die Loreley auf zu singen! Foto von der Kartenhaus- Premiere in Walters Heimat österreich. Zu den vielseitigen Gauklern, die während der Osterfeiertage auf der Loreley anzutreffen sind, gehören unter anderem der Engländer Kris Fleapit und seine Frau Pirolina - Gaukelei, Theater, Märchen & Geschichten. Falkner Rudi wird zwei Mal täglich seine stolzen Vögel in Flugvorführungen zeigen. Die Band Dectera Lugh setzt die musikalischen Höhepunkte. Die Band "Lai Quendi" begeistert nicht nur mit mittelalterlicher Musik aus der ganzen Welt. Sie sind zugleich als Artisten und überzeugen mit Akrobatik am Vertikaltuch und mit verschiedenen farbenfrohen Stelzen- Theater- Programmen.
Kinder lieben Ritter! Deshalb wird auch in diesem Jahr auf der Loreley nicht auf sie verzichtet. Aller 90 Minuten zeigen sie in der Loreley- Arena ihr Können und schlagen sich in voller Rüstung und m it vollem Kontakt - bis die Funken fliegen! Das Ganze gibt es zum günstigen Eintrittspreis von nur 7,00 € für Erwachsene und 4,00 € für Kinder (ab 6. Lebensjahr). Die Familienkarte: Mutter+ Vater + alle Kinder zwischen 6 und 16 Jahren kostet nur 19,00 €. Ein Osterspaziergang, der Freude macht! Foto: Ritterturnier 2009. In diesem Jahr wird es auf der Loreley kein Ritterturnier zu Pferde geben. Dafür treten die Recken in der Turnierarena mit dem Schwert im Kampf Mann gegen Mann an. Für 2011 ist wieder ein Turnier geplant. Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und Montag von 10- 19:00 Uhr. Samstag mit Osterfeuer auch etwas länger!
3.- 5. 4. 2010 Ordensburg Liebstedt OsterspektakelSeit vielen Jahren ist die Ordensburg Liebstedt der Geheimtipp im Landkreis Weimarer Land..Will man Geschichte, Natur und einen Osterspaziergang gut vermischen, lohnt sich ein Ausflug auf die Ordensburg Liebstedt allemal. Unweit von Ossmannstedt gelegen hat die Ordensburg in Liebstedt den Jahrhunderten getrotzt und zeigt sich noch heute in einer atemberaubenden Schönheit und Schlichtheit, die ihres Gleichen sucht. Im inneren Burghof finden die Besucher am Osterwochenende wieder bestes Handwerk aus alter Zeit und - bei schlechtem Wetter - einen warmen und trockenen Platz in der zum Festsaal ausgebauten Scheune. Der äußere Burghof gehört dem Showprogramm, verschiedenen gastronomischen Offerten und so manchem Ritterlager. Aus dem Programm: Auf dem vorderen Burghof findet zwei Mal am Tage, jeweils 13:30 und 16:30 Uhr ein Ritterturnier statt. Die Reitbahn ist vergrößert worden, so dass nunmehr auch vier Reiter gegeneinander antreten können. Die Turnierregeln sind einfach: Zuerst muss jeder Ritter einige Geschicklichkeitsübungen absolvieren, um anschließend im Tjost (Lanzenstechen) anzutreten. Hier werden die ersten beiden Lanzengänge ausgelost. Gewinner ist, wer zuerst drei Lanzen am Harnisch des Gegners zerbrochen hat. Es gibt auch ein vorzeitiges Ende durch k.o., dann, wenn einer von beiden per Lanze vom Pferd gestoßen wird. Die Sieger der beiden ersten Lanzengänge treten im Anschluss gegeneinander an. Wer hier gewinnt, bekommt den Siegerpokal! Und manchmal auch das Herz einer Jungfrau (oder zumindest ein Lächeln). Ab und an zeigen die Ritter aber auch ganz verwegene Kunststückchen, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Neben den täglichen Turnieren erwartet die Besucher ein großartiges Programm - ein Mix aus guter Musik, Comedy & Artistik. Das thüringisch- sächsische Duo "Pampatut" ist endlich mal wieder in Liebstedt!Nach einer dreimonatigen strengen Diät dürfen beide Akteure wieder zusammen auf die Bühne. (Bei der letzten Bühne mussten im Anschluss die Bretter gewechselt werden!) Jetzt haben beide Akteure abgenommen (Holger 500 g, Max 1,2 kg), so dass die zulässige Traglast der Bühne wieder erfüllt wird. Wenn auch die Bühne heil bleibt, die Balken werden sich dennoch vor Vergnügen biegen. Sowohl im Tagesprogramm als auch am Samstagabend in der großen Scheune. Auch der "Scherbelhaufen" - vier gestandene Musiker aus Sachsen- Anhalt - wird in Liebstedt zu Ostern erwartet. Mehrmals am Tage spielen sie auf bewährten Dudelsäcken, mit Schalmeyen, Krummhörnern und allerhand sonstigem Instumentarium fröhliche Lieder aus der "guten alten Zeit." Ganz wichtig auf dem Plane: Lupus - Freund aller Frauen, Schelm für alle Kinder, Vorbild für alle, die nicht wissen, was sie werden wollen. Lupus jongliert wenn es sein muss mit 6 rohen Eiern über den Köpfen des Publikums. Freiwillige sind willkommen! Öffnungszeiten: Samstag 10- 22:00 Uhr (mit Abendveranstaltung in der beheizten Scheune) Sonntag und Montag 10- 19:00 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 9,00 € / Kinder (6-14 Jahre) 5,00 € Familienkarte: (Mutter, Vater + alle Kinder) 25,00 € Burgbesichtigung inklusive! Kartenvorverkauf für Sparfüchse: (nur bis 31. 3. 2010/ 12:00 Uhr) Senden Sie uns bitte eine Mail mit Ihren Kartenwünschen. Sie erhalten umgehend eine Rechnung, die sie bitte überweisen. Nach Geldeingang erhalten sie von uns einen Zahlencode per Mail, den sie bitte am Eingang gegen die Tickets eintauschen. VVK- Preise: Erwachsene 7,00 € / Kinder 3,50 € / Familien: 20,00 € Ihr Kartenwunsch per Mail Der Ordnung halber sei noch gesagt, dass Liebstedt im Landkreis Weimarer Land liegt. Man muss aber ein bischen suchen... Die Seite der Ordensburg www.ordensburg-liebstedt.de gibt Aufschluss. Hier erfährt man auch allerhand über den geschichtlichen Hintergrund der Burg und den Verein, der die Anlage mit viel Liebe pflegt.
16.- 18. 7. 2010 Ritterturnier zu Wismar (Bürgerpark)Für das Traditionsfest von Bad Doberan gibt es in diesem Jahr eine neue Adresse: Das Gelände der Landesgartenschau in Wismar.Der Bürgerpark in Wismar ist in diesem Jahr erstmals der Austragungsort eines Ritterturniers der Sündenfreien. Drei Tage lang gastieren Ritter, Spielleute, Falkner, Gaukler, Handwerker und Händler in der Hansestadt. Das ehemalige Gelände der Landesgartenschau mit seinen Wiesen wird zum Gastgeber des Marktes, der in den vergangenen Jahren schon erfolgreich in Bad Doberan gastiert hatte und nunmehr aufgrund von Baumaßnahmen umziehen musste.
Neben den zwei Mal am Tage ausgerufenen Ritterturnieren erleben Sie auf der Bühne die Berliner Band "Dectera Lugh" und den Gaukler Arne Feuerschlund. Am Abend gibt es spektakuläre Feuershows hoch zu Ross, Feuergaukeleien und Konzerte.
Öffnungszeiten: Freitag: 17- 22:00 Uhr Samstag: 11- 23:00 Uhr Sonntag: 11-19:00 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 8,00 € / Kinder/ Gewandete 4,00 € Familienkarte: 20,00 € (Mutter, Vater + alle schulpflichtigen Kinder) Kinder unter Schwertmaß haben freies Geleit. Sparen: Tickets im Vorverkauf: 6 / 3 / 15 €! Bitte eine Mail mit Kartenwunsch senden. Promt kommte eine Rechnung, die Sie bitte begleichen. Nach Geldeingang erhalten Sie eine Mail mit Zahlencode, die Sie bitte am Eingang gegen die Tickets tauschen.
22.- 25. 7. 2010 Wallensteintage StralsundTraditionsreiches Fest im Herzen der HansestadtWie in jedem Jahr feiern auch 2010 die Stralsunder ein barockes Fest zum Jahrestag des Abzugs der Wallenstein- Truppen während des 30jährigen Krieges. Stralsund blieb die Plünderung erspart - seit dem 17. Jahrhundert ein Grund zum Feiern. Das Programm zum Fest finden Sie unter www.wallensteintage.de
22.-24. 5. 2010 Ritterturnier in 35279 Neustadt (Herrenwald) Erstmals gestaltet Sündenfrei am Fuße des Junker Hansen- Turms in Neustadt im Herrenwald/ Marburger Land ein ritterliches Turnier zu Pfingsten. Drei Tage lang gibt es im grünen Bürgerpark der Stadt einen Markt, mehrere Turniere und großes Lagerleben. Die Besucher können den weltgrößten Fachwerkrundbau - den Junker Hansen Turm - besichtigen und schöne Pfingstspaziergänge im Park unternehmen. Ein abwechslungsreiches Programm im Mittelalter lädt zum Verweilen ein. Ausreichend kostenlose Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsgeländes. Öffnungszeiten: Pfingstsamstag und - Sonntag jeweils von 11-23:00 Uhr, Pfingstmontag von 11-19:00 Uhr Zu Pfingsten stehen im Programm:
die Band Varius Coloribus Gaukler Fleapit & Gaukler Lupus, die Ritter von Mus Rustikus und zwei Mal am Tage (13:30 und 16:30 Uhr) ein Ritterturnier hoch zu Ross. Samstag und Sonntag können die Besucher zur hereinbrechenden Nacht um 21:30 Uhr eine feurige Reitshow erleben!
Freuen Sie sich auf einen Markt mit über 70 Zelten und Ständen, zirka 30 Stunden live- Programm und schöne Ritterturniere hoch zu Ross. Eine Sündenfrei- Produktion mit freundlicher Unterstützung der Stadt Neustadt. Öffnungszeiten: Samstag 11-23:00 Uhr Sonntag 11-23:00 Uhr Montag 11-19:00 Uhr Eintrittspreise: (für einen Markttag inklusive aller Shows) Erwachsene 9,00 € Kinder 5,00 € Familien: (Mutter, Vater und alle schulpflichtigen Kinder) 25,00 € Kinder unter Schwertmaß haben freies Geleit Preiswerterer Vorverkauf: E: 7,00 € / K: 3,50 € / F: 19,00 € Nur über diese Homepage: Email mit Kartenwunsch senden. Sie erhalten eine Rechnung, die sie bitte umgehend begleichen. Nach Geldeingang bekommen Sie einen Zahlencode, den Sie an der Kasse gegen die Tickets tauschen. So einfach!
8.- 9. 5. 10 Burgfest Ranis Auch 2010 werden wir die langjährige Tradition des Burgfestes auf Ranis aufrecht erhalten. Ein weiteres Teilstück der fortlaufenden Sanierung der Burg ist abgeschlossen so dass es auch einen Grund zum Feiern gibt. Diesmal konzentriert sich das Geschehen auf den schönen Burginnenhof. Dort gibt es unter anderem ein Wiedersehen mit den Rittern von "Mus Rustikus". Erstmals im Programm finden sich der Gaukler Lupus und die Band "La Marotte", Mit dabei sind weiterhin Gaukler Lautn Hals und seine Gefährten. Also großes Programm für eine der schönsten Burgen Thüringens. Zudem ist im Eintrittspreis der Museumsbesuch mit eingeschlossen. Öffnungszeiten: Samstag 11- 22:00 Uhr Sonntag 11- 19:00 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 6,00 € Kinder 3,00 € Kinder unter Schwertmaß haben freien Zutritt Das Programm zum ausdrucken
8.- 9. 5. 10 Mittelalterfest Schloss GlücksburgDas Kloster Rude, auf dessen Mauern Schloss Glücksburg errichtet wurde, fand vor 800 Jahres erstmals den Eintrag in die Urkunden der WeltgeschichteAuf den Mauern des alten Zisterzienser- Klosters Rude ist das stolze Schloss Glücksburg errichtet worden. Vor 800 Jahren wurde das Kloster erstmals erwähnt, sozusagen der Geburtstag von Glücksburg, wenn auch etwas versteckt. Im Zuge der Reformation im Norden wurde das Kloster abgebrochen und auf den Fundamenten entstand - zumindest zum Teil - das neue Schloss, der Sitz des Herzöge Schleswig-Holsteins. Erbaut wurde es im Auftrag von Herzog Johann (Hans) dem Jüngeren in den Jahren von 1582- 1587. Seinen Namen erhielt das Schloss (und damit auch der Ort) vom Leitspruch des Herzogs "Gott gebe Glück mit Frieden". Weitere Infos zum Schloss und zur fürstlichen Familie finden Sie unter www.schloss-gluecksburg.de
Der Friedhof des alten Klosters soll auf dem Boden des Sees liegen, welcher das Schloss umgibt. Diese Aussage war der Grund für uns, im Jubiläumsjahr eine besondere Show nach Glücksburg zu holen. Die "Arche Diaboli" ankert an diesem Wochenende im See. Tagsüber dient sie als schwimmende Bühne für die verschiedenen Programme. Am Samstagabend legt das Floß um 21:00 Uhr ab und fährt auf den See, wo gegen 21:30 Uhr zum Tagesausklang eine eindrucksvolle Feuer- Performance die Besucher überraschen wird.
Doch nicht allein dieser Höhepunkt lohnt den Besuch. Mit dem Tagesticket kann man das Schloss nebst Museum besichtigen. Im Schlossinnenhof gibt es einen mittelalterlichen Handwerker- und Krämermarkt, dazu aller zwei Stunden Ritterkämpfe, mittelalterliche Musik mit "Attonitus" und "Tancredo & Lothar", Gaukelei mit Poco Loco und Falknerei- Vorführungen. Öffnungszeiten: Samstag 11- 23:00 Uhr Sonntag 11- 19:00 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 7,00 € / Kinder 4,00 € (inklusive Museumsbesuch und Schlossbesichtigung!)
18.- 20. 6. 10 Krämerbrückenfest ErfurtTraditionsfest rund um die berühmte BrückeWir planten für diese drei Tage wieder ein starkes Programm mit der im Fluss stehenden Bühne, Ritterkämpfen auf der Insel, guter Musik und viel Gaukelei. Die Band "Scharlatan" und "Sandsacks" wären dabei gewesen. Wären gewesen... Wir haben unsere Ansprüche an ein solches Fest und den Wunsch, den Besuchern ein großes Programm zu bieten. Allerdings erschienen uns die Bedingungen, die kurzfristig an die Durchführung des Festes geknüpft wurden, unerfüllbar, so dass wir davon (schweren Herzens) Abstand genommen haben. Dennoch wünschen wir allen Besuchern ein schönes Krämerbrückenfest!
2.- 4. 7. 10 Leopoldsfest Dessau - RoßlauBarockes Fest zu Ehren eines großen FürstenMir diesem Fest ehren die Bürger Dessaus ihren großen Fürsten und Landesvater und zugleich berühmten Strategen Leopold I., Fürst zu Anhalt, Herr zu Ascanien etc. Preussischer Generalfeldmarschall etc.pp. kurzum, den "Alten Dessauer". Es ist ein weitgehend modernes Fest mit einem historischen Biwak unglaublich vieler Traditionsvereine im Mittelpunkt. Der Festumzug aller Schützengilden dauert Stunden und ist absolut sehenswert. Auch in diesem Jahr, beim nunmehr siebenten Leopoldsfest ist wieder ein von Sündenfrei/ Caprioli gestalteter Markt rings um das Denkmal des Alten Dessauers zu erleben. Im Programm 2010 werden dabei sein: Filia Irata (Freitag), The Sandsacks, Gaukler Franz von Schabernack, Gaukler Götz von B. und andere. Der Eintritt ist - dank des riesigen Engagements des Festvereins - frei! Jubel!
9.- 11. 7. 10 650 Jahre Thiessow (Rügen)Ein schönes Gemeindejubiläum auf der Ferieninsel Rügen! Da freuen sich nicht nur die Besucher, sondern auch die Mitwirkenden..Ein kleiner Ort am Rande (oder im Herzen) des Ferienparadieses Rügen hat Geburtstag. 1360 ist "tisowe" erstmals in einer Urkunde erwähnt worden. Der malerische Ort ist von Meer und Bodden fast vollständig umgeben und so ein wundervolles Ostseebad im Süden des Mönchsgutes auf Rügen geworden. Da es Mönche waren, die für die erste urkundliche Erwähnung eben jenes Ortes verantwortlich waren, sollen zu den Feierlichkeiten vor allem auch Mönche zu Wort kommen: sie streiten und reimen, schimpfen und singen und bringen das Volk zum jubeln. Ein Spaß für die ganze Familie! Die Party zum Jubiläum geht gleich drei Tage lang und lädt Einheimische und Besucher gleichermaßen ein. Arne Feuerschlund ist der Gaukler, der mit Gegenständen und Feuer bestens umgehen kann und alles greifbare durch die Luft zu wirbeln vermag. Ein kleiner aber feiner Mittelaltermarkt rundet das Geschehen ab. Der Eintritt ist voraussichtlich frei!
16.- 18. 7. 10 Stadtfest Aue (Erzgebirge)Traditionelles Stadtfest mit einem mittelalterlichen Bereich, in dessen Zentrum seit Jahrhunderten ein Sündenfrei- Markt steht.Wieder ruft das Erzgebirge! Hier war die Quelle des Reichtums der sächsischen Kurfürsten. Erst hat sie das Silber des Erzgebirges reich gemacht, dann das Meißner Porzellan. Der Rohstoff (Kaolin) für das "weiße Gold" kam aus Aue, man glaubt es kaum. Wieder gibt es drei Tage lang mittelalterliches Marktgeschehen vor dem Rathaus. Eigens für das Fest wird die Bundesstraße umgeleitet, so dass von Freitagabend an gefeiert werden kann. Sündenfrei zeigt an diesem Wochenende unter anderem Geschichten und Legenden, die sich um das Porzellan ranken. Zu diesen Theaterszenen hinzu kommen Gaukelei mit Lupus und mittelalterliche Musik von La Marotte. Dabei sind die Schauspieler von Zeter und Mordio und die Spielleute "Ventus Chaotis". Und natürlich dürfen die Ritter nicht fehlen. Sie werden sich im Zwei- Stunden- Takt ordentlich schlagen. Der Eintritt ist - wie seit vielen Jahren schon - frei! Zeiten: Freitag 20- 01:00 Uhr Samstag 10- 01:00 Uhr Sonntag 10-19:00 Uhr
14.- 15. 8. 10 Mittelalterspektakel Städtle Vellberg Das Städtle im Städtchen Vellberg hat sich ein solches Fest zu recht verdient. Hinter den dicken Mauern und Stadttoren scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Liebevoll restaurierte Bürger- und Verwaltungshäuser, Brunnen, das Schloss, die Wehrgänge - allein das alles im Ensemble macht einen Besuch des Ortes bei Schwäbisch Hall zum Erlebnis.
An diesem Augustwochenende kommt mittelalterliches Leben in das Städtle hoch über der Stadt Vellberg.
Sie erleben einen mittelalterlichen Markt mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Mit dabei sind: die Spielleute Scharlatan und die Dudelzwerge, der Gaukler Lupus und die streitbaren Ritter von Mus Rustikus. Die Ritter zeigen eine Neuerfindung: die Kanone! Vorsicht, es wird laut! Schiesszeiten: Samstag 15:00 und 19:00 Uhr, Sonntag 12:00 und 17:00 Uhr. Öffnungszeiten: Samstag 12- 24:00 Uhr, Sonntag 11- 19:00 Uhr. Eintritt: nur sensationelle 5,00 € / Kinder und Gewandete zahlen die Hälfte
14.- 15. 8. 10 200 Jahre Kaarster NordkanalDer Grande Canal, der von 200 Jahren von Napoleon in Auftrag gegeben worden war, um Holland zu umgehen, hat Geburtstag.1808 bis 1810 ließ Kaiser Napoleon einen Kanal bauen, der die Holländische Rheinmündung umgehen sollte. Nachdem sich aber auch Holland dem Imperator ergeben hatte wurde der Kanalbau überflüssig und abgebrochen. Heute steht noch ein Rest davon als Flächendenkmal in NRW. Dieser Kanal bei Kaarst hat Geburtstag und das Volk, das damals zum Bau zwangsverpflichtet wurde, feiert. Zumindest die Nachfahren derer... Zur Fete kommt der Kaiser garselbst, um den Kanal noch einmal zu vermessen. Es gibt einen historischen Markt und ein Biwak der französischen Soldaten und ihrer Verbündeten. Das Abendprogramm am Samstag gestaltet die Kultband "De Räuber"! Im Programm auf dem Historischen Markt stehen u.a. die Duos "Pampatut" und "Obscurum" und die Schauspieltruppe "Compagnie Tortour", die vor Ort Soldaten für die kaiserliche Armee rekrutieren wird. Auftreten werden zudem die Flugträumer und die Band "Dectera Lugh".
Anmeldungen von Traditionsvereinen und Rollenspielern (Napoleonische Zeit) sind erwünscht. Der Eintritt ist frei. Organisiert wird das Fest von ortsansässigen Vereinen in Zusammenarbeit mit Sündenfrei und der Regiobahn, die ihr Sommerfest dort feiert. Erwartet werden bis zu 20.000 Besucher. Die Regiobahn fährt an diesem Wochenende die Besucher kostenlos zum Fest.
2.- 3- 10. 2010 Mittelalterspektakel Niederburg Kranichfeld Die gut besuchte herbstliche Mittelalterveranstaltung auf der Niederburg in Kranichfeld bei Erfurt wartet in diesem Jahr mit einigen Neuigkeiten auf. Walter von der Weide - ein universeller Artist aus österreich - wird den staunenden Besuchern Kunststücke auf dem Hochseil zeigen und auch sein einmaliges, 5 Meter hohes Kartenhaus bauen. (Foto: Walter im Olympiastadion Berlin) Musikalisch begeben wir uns in die Spitzenklasse der Mittelalterszene: "Furunkulus Bladilo" kommt nach Kranichfeld und gibt Samstagabend um 19:00 Uhr noch ein Konzert mit feuriger Unterstützung. Ein Besuch der Vorführungen des Burgfalkners Schütz gehört mit in das Besuchsprogramm zum Fest, zumal der sonst 5,00 € kostende Eintritt bereits im Tagespreis eingeschlossen ist.
Als Spielmann ist "Disphonicus, der Barde" unterwegs, welcher ebenfalls kein Unbekannter sein dürfte. Sebstverständlich sind auch wieder verschiedene Rittergruppen vor Ort, um ihre Kämpfe und Lager zu zeigen. Anmeldungen von Lagerleben sind willkommen. Freuen Sie sich mit uns auf eines der schönsten Burgfeste auf eher unbekannten Thüringer Burg unweit vom Erfurt. Der Eintritt wird nur 6,00 € / 3,00 € kosten, da es in diesem Jahr kein Ritterturnier zu Pferde gibt. Das versprechen wir für Oktober 2012!
24.11. - 30.12. 2010 Mittelalter-Weihnacht Stallhof DresdenRomantischer Weihnachtsmarkt im Herzen der Stadt Dresden.Die mittelalterliche Weihnacht im Stallhof des Dresdner Residenzschlosses gehört für die Dresdner und Ihre Gäste zum festen Besuchsprogramm. Für die Saison 2011 freuen wir uns auf Bewerbungen von exklusiven Händlern und Handwerkern. Insbesondere suchen wir Händler mit rollenden, mittelalterlichen Verkaufs- Karren (für den Arkadengang) und Handwerker, die ihre Waren vor Ort herstellen können.
4.- 5. 9. 2010 Burgfest Greifenstein - 07422 Bad BlankenburgNach fünf Jahren der Abstinenz gibt es 2010 auf der hoch über Bad Blankenburg liegenden Burg Greifenstein (Thüringen) wieder ein mittelalterliches Burgfest.Zweifellos ist die Burg Greifenstein eine der schönsten Burgen im burgenreichen Land Thüringen. Die Burg befindet sich auf einem steilen Berg am Ortsrand von Bad Blankenburg an der Schwarza, jeweils 8 km von Rudolstadt und Saalfeld entfernt. Aller zwei Jahre soll hier ein zünftiges Burgfest stattfinden. Mit Rittern und großem Gefolge, Musikanten, Gauklern und natürlich dem ortsansässigen Burgfalkner. Am ersten Septemberwochende wird die Band "Ohrenpeyn" auf der Burg zu Gast sein. Wackere Ritter kommen hinzu, der Burgfalkner zeigt, was seine Vögel drauf haben und so manch frecher Gaukler mischt sich unter das Volk. Einer von ihnen ist der verwegene Götz von B., die andere Kumpaney kommt mit einem hölzernen Theaterwagen und nennt sich " Luscinia Obscura". Sie musizieren und jonlieren das es das Herz der Zuschauer erfreut. Im Zwei-Stunden-Takt treffen sich die Burgritter, um bei Raufereien und Kampfszenen die Stärke zu messen. Am Abend können die Besucher so manches feurige Spektakel erleben. An die 50 Handwerker- und Krämerstände zieren den Burghof, so dass es ein schönes Lustwandeln voller Kurzweyl werden dürfte.
Öffnungszeiten: Samstag 11- 23:00 Uhr, Sonntag 11-18:00 Uhr.
Eintrittspreise: Erwachsene 6,00 € / Kinder 3,00 € inkl. der Besichtigung der Burg Eine begrenzte Anzahl Parkplätze gibt es am Fuß der Burg, weiterhin steht der große Parkplatz an der Stadthalle zur Verfügung, von dem aus ab Mittag Samstag und Sonntag im 20minütigen Abstand ein Shuttle- Bus verkehrt. Eine Veranstaltung von Sündenfrei in Zusammenarbeit mit dem Burgverein
24.- 25. 4. 10 Ritterturnier Burgruine 56766 UlmenPremiere auf der Burgruine in Ulmen in der Eifel - ein Ritterturnier!Ulmen ruft! Zwei Mal am Tage wird auf der Burgruine in Ulmen ein Ritterturnier veranstaltet. Täglich um 13:30 und um 16:30 Uhr ruft der Herold die Ritter auf die Turnierbahn. Am Abend gegen 20:30 Uhr gibt es zudem eine nächtliche Reitshow mit viel Feuer und Musik. Damit die restliche Zeit schnell vergeht, kommen Musikanten, Gaukler und Komödianten aus alter Zeit zur Burgruine. Unter ihnen ist auch die Band "ABINFERIS" aus österreich. Zudem erwartet die Besucher ein großer Markt mit etwa 50 Ständen und Zelten, Tavernen, Handwerkern und Krämern. Für die Gaukeleien und Späße ist zudem der Berliner Gaukler Lupus zuständig. Die Öffnungszeiten: Samstag von 11- 22:00 Uhr Sonntag von 11- 18:00 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene 9,00 € / Kinder 5,00 € (inkl. Turnierbesuch!) Familienkarte: Mutter, Vater + alle schulpflichtigen Kinder 25,00 € Kinder unter Schwertmaß haben freien Eintritt! Preiswertere Karten im Vorverkauf: Bitte senden Sie uns eine Mail mit Ihrem Kartenwunsch. Sie erhalten eine Rechnung und überweisen diese. Nach Geldeingang bekommen Sie von uns eine Mail mit einem Zahlencode, den Sie an der Kasse gegen die Tagestickets eintauschen. Preise: Erwachsene 7,00 €, Kinder 3,00 €, Familien 17,50 € Dieser Vorverkauf gilt nur bis zum 22. April 2010! Hier das Programm zum Ausdrucken!
30. 4. - 2. 5. 10 Mittelalter- Spektakel Burg Gnandstein 04655Eine der schönsten mittelalterlichen Burgen in Sachsen lädt zum großen BurgfestDrei Tage lang kehrten die alten Zeiten nach Burg Gnandstein zurück. Als Ersatz für das Burgfest in Meißen fand 2010 das Burgfest auf Brug Gnandstein statt. Rund 3000 Besucher fanden den Weg zur Burg. Schwierige Anfahrt aufgrund von Baustellen, Regen am Samstag, zu wenige Parkplätze... Wir werden an den Bedingungen für das Fest arbeiten freuen uns darauf, in zwei oder drei Jahren wieder zum Burgfest auf Gnandstein einzuladen. Den Schlossherren und der Stadtverwaltung in Kohren - Sahlis sagen wir ein herzliches Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung. Burg Gnandstein liegt in der Nähe von Kohren- Sahlis (3km) auf halbem Wege zwischen Leipzig und Chemnitz. Aufgrund von Brückenbauarbeiten ist die Anreise mit PKW derzeit nur über Kohren- Sahlis möglich. Die Umleitung ist aber ausgeschildert. Parkplätze befinden sich am Fuße der Burg. Was erwartet Sie: Ein großes Programm mit Zeter & Mordio (Theater und Schauspielereien) - die drei Berliner Schauspieler sind mit Märchen und diversen Comedystücken vor allem im Burghof zuerleben. Premiere hat das Nibelungen- Stück der Drei. The Sandsacks - Beste fröhliche Mittelaltermusik und als besonderes Highlight am Samstagabend "Finest Irish Folk" zum Mitsingen und Tanzen! Am Freitagabend zur Walpurgisnacht bieten wir den Besuchern einen tollen Mix aus Mittelalter und Irish Folk. Auf der Bühne im Gutshof spielt die Band "Dizzy Spell". Dazu kommt ein - zur Hexennacht passender - Feuerspuckerwettstreit. Zudem werden die schönsten Hexenkostüme mit reichlich Silber prämiert (gegen 22:00 Uhr). Ein schauriger Pestzug rundet das mystische Geschehen an Walpurgis ab. Am ersten Mai kommt das Dresdner "Duo Obscurum" hinzu - Mittelaltermusik und Klamauk. so wird es eine Art mittelalterlicher "Maientanz" mit den "Sandsacks", "Duo Obscurum", Spielmann Disphonicus und den Feuerspuckern geben!
Mus Rusticus - Ritterliche Kämpfe - nahezu alle 90 Minuten zeigen die Mannen in Blech mit Schwert und Schild ihre Kämpfe. Insgesamt werden rund 40 Stände mit Handwerk, Handel und Köstlichkeiten im Burghof, an den Wegen und im Gutshof stehen. Mehr passen beim besten Willen nicht hinein, zumal eine kleine Fläche im Gutshof eingezäunt bleiben muss. Der Grundstückseigentümer ... Im Eintritt von nur 7,00 € / 4,00 € ist die Besichtigung des Burgmuseums mit den kostenbaren Sammlungen inklusive!
20.- 22. 8. 2010 GAUDIUM.2010 GelsenkirchenEine Hochzeit auf Schloss HorstDer Förderverein des Schlosses Horst in Gelsenkirchen hat sich für das historische Fest die Unterstützung von Sündenfrei geholt, denn der Verein hat Großes vor. Schon ab Freitag 18:00 Uhr wird auf Schloss Horst ein dreitägiges Spektakel an eine Hochzeit im Jahre 1575 erinnern. Die Zeremonien von einstwerden auf einer Theaterbühne mehrmals am Tage nachgestellt. Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr eröffnet "ELSTERSILBERFLUG" musikalisch das Treiben. An den anderen Tagen gibt es rund um die Uhr Programm, mit dabei sind zum Beispiel "Galgenvögel" und "Furunkulus", auch die Falknerei, Gaukler und Puppenspieler. Öffnungszeiten: Freitag 18- 23:00 Uhr, Samstag 10- 23:00 Uhr, Sonntag 10-18:00 Uhr. Mehr Informationen gibt es auf den Seiten der Stadt.
26. 11. - 23. 12. 2010 Chemnitzer Klosterweihnacht Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in der Inneren Klosterstraße ist längst kein Geheimtipp mehr. Hier trifft man sich allabendlich beim Glühwein, hier spielt an den Wochenenden auf einer kleinen Bühne die Musik. Rund 35 Handwerker- und Krämerstände laden zum Bummeln ein. Sie ergänzen das Geschehen auf dem großen Markt, der zu den Top- Adressen in Deutschland gehört. Schließlich ist Chemnitz das Tor zum Erzgebirge und damit eigentlich zur Heimat des holzschnitzerischen Weihnachtsbrauchtums. Das mittelalterliche Programm an den Wochenenden kann sich sehen lassen. Ab Nachmittag jeweils zur vollen Stunde spielen Bands, zur halben Stunde gibt es Feuergaukeleien. Ein kleiner Ausblick: 1. Advent: Gruppe Scharlatan 2. Advent: Gruppe Scherbelhaufen 3. Advent: Gruppe Satolstalasalamanderfanz 4. Advent: Duo ObscurumJeden Freitag um 16:00 Uhr wird in der Klosterstraße Lautn Hals, der Ritter des Einhorns, mit seinem gezämten Faelwesen erwartet. Er läutet das Wochenende ein und bringt kleine Geschichten, Lieder und Geschenke für kleine und große Besucher mit. Der Eintritt ist frei! Öffnungszeiten: täglich ab 10:00 Uhr, Abends bis 20:00 Uhr, Freitag und Samstag bis 21:00 Uhr