8.- 10. April 2023 Mittelalterspektakel Ostern, Hohensyburg 44265 Dortmund

Traditionsveranstaltung und Saisonauftakt in NRW vor den Toren der Stadt Dortmund auf den großen Wiesen der Hohensyburg- Ruine.

Zum zehnten Mal laden wir zum Mittelalterspektakel auf die Wiesen unterhalb der Ruine der Hohensyburg.
In diesem Jahr dürfen wir einen Wettkampf hoch zu Ross ankündigen, bei dem die letzten Ritter der Erdenscheibe auf der Turnierbahn um Ruhm und Ehre kämpfen und zuvor sehr unterschiedliche Geschicklichkeits- und Kampfesübungen zeigen. Die Zuschauer können aus sicherer Entfernung zuschauen und staunen. Zwei Mal am Tag steigen die Reiter in die Sättel, jeweils um 13:00 und 16:30 Uhr.

Zwischen den Reitshows dürfen sich die Gäste aus nah und fern über facettenreiche Unterhaltung freuen. Gaukler, Spielleute und Minnesänger treten auf. Fröhliche Musikanten wie die "Sandsacks" spielen auf der hölzernen Bühne ihre Melodien aus alter Zeit und Gaukler wie Lupus und Feuerreiner geben ihr Bestes. Ein mittelalterlicher Markt mit vielen Ritterzelten, Handwerkerständen und Gastronomie entsteht und es wird gehandelt, gearbeitet und beköstigt wie vor 600 Jahren.Ein Osterspaziergang ins Mittelalter, zu dem wir jung und alt herzlich einladen.

Gäste mit schwerem körperlichen Handycap (B- Schein) dürfen eine Begleitperson kostenlos mitbringen.
Hunde an der Leine sind gestattet. Parkplätze sind direkt neben dem Gelände (Öffentliche Parkplätze am Spielcasino).
Der Park Hohensyburg liegt hinter dem bekannten Spielcasino im Dortmunder Stadtteil Syburg an den Ruhrsteilhängen kurz vor Hagen.
BUS: S44 ab Bahnhof Hagen.

Öffnungszeiten: 
Samstag bis Ostermontag von 11- 19:00 Uhr, bei mildem Wetter auch Samstag und Sonntag bis 20:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 13,00 Euro zzgl. Kinder: 6,00 Euro, mittelalterlich gekleidete Gäste: 10,00 Euro
Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren Kinder und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei!