22.- 23. April 2023 Mittelaltermarkt Löwenburg Kassel

Ein romantischer Ort im Welterbepark lädt zu einem mittelalterlichen Frühlingsfest.

Auf zur Löwenburg! Die riesigen Baukräne sind verschwunden und viele der Baumaßnahmen sind beendet. Nach zwei Jahren Pause kehrt nun auch das mittelalterliche Treiben auf den Turnierplatz zurück. Mit farbenfrohen Ständen und Zelten, Handwerk, Handel, Speis und Trank.

Fröhliche Gaukler, fahrend Musikanten und Minnesänger, wackere Ritter, Stelzenläufer, Zauberer und Puppenspieler freuen sich auf viele Besucher aus nah und fern.
Artistik gibts auch: Hochoben in der Luft erlebt ihr den Seiltänzer Walter von der Heide, unten auf der Erde den Eisenhans, den stärksten Mann der Welt.


Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 11- 19:00 Uhr.
Eintritt:9,00 Euro Erwachsene, 5,00 Euro Kinder und 7,00 Euro für historisch gekleidete Gäste.
Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren Kinder und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei.


Gäste mit schwerem körperlichen Handycap (B- Schein)  dürfen eine Begleitperson kostenlos mitbringen.
Hunde an der Leine sind gestattet.

Anreise: Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel der KVG, da es in der Nähe der Löwenburg keine Parkplätze gibt.  Sie fahren mit der Straßenbahn Linie 4 (Drusetal) bis zur Haltestelle Waldorfschule, von dort aus führt ein Fußweg bergauf durch den Park bis zum Turnierplatz (etwa 10- 15 min). Oder bis Drusetal fahren und dann in den Bus zum Herkules umsteigen, von dort aus gehts zu Fuss bergab zur Löwenburg.  Sollten sie mit dem PKW anreisen bleibt nur, auf dem Großparkplatz am Schloss Wilhelmshöhe zu parken. Dorthin fährt auch die Tram-  Linie 1. Von hier aus führt ein Fußweg von zirka 30 Minuten zur Löwenbnurg. Ein schöner Früghlingsspaziergang!  Leider ist kein Shuttleverkehr möglich!