13.- 14. April 2024 Mittelalterfest auf Burg Ranis

Eine romantische Burg öffnet die Tore für einen historischen Markt.

 

Seit langer Zeit ist wieder der Drachen Fangdorn auf der Burg! Er hat sich niedergelassen, denn in Thüringen soll es Räuber geben, die es auf den Schatz der Elfen, der auf der Burg Ranis verborgen sein soll,  abgesehen haben.Mit lautem Gebrüll, seinen eisernen Klauen und den furchterregenden Feuerschwaden aus seinem Maul will Fangdorn die Diebe in die Flucht schlagen. Ob es ihm gelingt?
Drei Mal täglich ist das Spektakel zu sehen. (12:00 / 14:30 und 16:30 Uhr).

Im Innenhof und auf dem Platz der Vorburg werden zahlreiche farbenfrohe Stände aufgebaut, in denen wie vor 500 Jahren gearbeitet, gehandelt und beköstigt wird. Ein buntes Programm entführt in die Zeit der Minnesänger, Ritter und Burgfrauen. In diesem Jahr bringen wir die Spielleute "Duo Obscurum", den Meistergaukler Lupus und die Ritterschaft zu Greifenstein mit nach Ranis. Als Wachmannschaft der Burg werden sich letztere mehrmals am Tage kräftig schlagen. Kurzum: ein schönes Programm für die ganze Familie.

Öffnungszeiten
Samstag und Sonntag von 11:00 - 19:00 Uhr.

Eintritt:
Erwachsene 12,00 Euro, Kinder 6,00 Euro und 10,00 Euro für historisch gekleidete Gäste.
Familien zahlen nur für das erste Kind. Für alle weiteren Kinder und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Hunde an der Leine sind gestattet.
Gäste mit schwerem körperlichen Handycap (B- Schein) dürfen eine Begleitperson kostenlos mitbringen.