Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Mittelalterspektakel mit Ritterturnier

4.- 6. April 2015 Osterspektakel mit Ritterturnier Loreley St. Goarshausen

Kategorie: Mittelalterspektakel mit Ritterturnier
Von: bib

Hoch über dem Rhein befindet sich auf dem Loreleyfelsen gleich neben der bekannten Freilichtbühne der Park des Turnerheims. Dort veranstalten wir seit Jahren zu Ostern ein Ritterturnier.

In diesem Jahr ziehen die edlen Ritter hoch zu Ross in das "Hohe Gestech", den Zweikampf mit der Lanze, Mann gegen Mann. Ziel ist es, die Lanze am Schild des Gegners zu zerbrechen. Wer drei zersplitterte Lanzen vorweisen kann ist der Sieger. Es gibt aber auch so etwas wie k.o., dann nämlich, wenn der Ritter von der Lanze getroffen vom Pferd stürzt. Wir werden sehen, wer der vier oder fünf Ritter im Turnier zu Ostern auf der Loreley den Sieg davon tragen wird. Zwei Mal am Tage, jeweils um 13:30 und um 16:30 Uhr ruft der Herold in die Arena.

                                      
Neben diesem Treiben erwartet die Besucher ein großer Markt mit etwa 60 Ständen. Handwerk, Handel, Gastronomie. Es gibt viel zum Ansehen und Anfassen, zum Kosten und zum Mitmachen, besonders für die Jüngsten.

Im Programm für die drei Tage stehen:

Eisenhans, Kraftartist, Comedian und Frauenschwarm
Pampatut, prominentes Musik- Comedy- Duo,
Schabernackkrakeel, der umherziehende Spielmann und Puppenspieler
und weitere musikalische Mitstreiter.

Walter von der Heide, Seiltänzer, Akrobat, Meister- Konstrukteur und Erbauer des weltgrößten Kartenhauses - ist leider erkrankt und kann in diesem Jahr nicht auftreten.


Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag von 11- 20:00 Uhr, Ostermontag von 11- 19:00 Uhr.

Eintrittspreise:
Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro, Historisch Gewandete 7,50 Euro
Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren Kinder ist der Eintritt frei.

Hunde dürfen mit. Aber bitte an der Leine!

Gebührenpflichtige Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Vom Bahnhof St. Goarshausen fährt stündlich ein Bus zur Loreley und zurück.

Für Rollstuhlfahrer mit Begleitung ist das Gelände bedingt geeignet.

Wichtiger Tipp für die Anreise: Aufgrund einer Baustelle zwischen St. Goarshausen und der Loreley empfehlen wir eine Anreise über Bornich. Zwischen Rheinuferstraße St. Goarshausen und Loreley ist eine Ampelregelung, die gewiss in Stoßzeiten zu Staus führen kann. Deshalb bitte über Bornich anreisen.

 

 

Weiter unten finden Sie das Programm zum Download als PDF!