Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Mittelalterspektakel mit Ritterturnier

4. - 5. April 2020 Ritterturnier in 01683 Nossen/Klosterpark Altzella

Kategorie: Mittelalterspektakel mit Ritterturnier
Von: VK

Vor den Toren der Stadt Dresden laden wir alljährlich im zeitigen Frühjahr zum ersten Ritterturnier in Sachsen ein.

Ein Ausflug in das einstmals so berühmte Kloster Altzella bei Nossen lohnt immer, besonders aber im Frühjahr. Umrahmt von einer kilometerlangen Backsteinmauer befindet sich zwischen Refektorium, Schüttgebäude- Ruinen, Stallungen und der Fürstengruft der Wettiner ein romantischer Landschaftspark, der seinesgleichen sucht. Die Ruinen der historischen Klosteranlage wurden in den Park integriert, so dass es überall was zu sehen gibt. Gerade im beginnenden Frühling.

Zum elften Mal in seiner fast 850 jährigen Geschichte wird das berühmte Kloster nordwestlich von Dresden zum Ort Schauplatz eines Ritterturniers. An beiden Tagen werden um 13:30 Uhr und um 16:30 Uhr die Turniere geritten.

Das Spektakel wird umrahmt von einem großen mittelalterlichen Markt mit 80 Ständen, von einem Musik- und Gaukelei-Programm der Extraklasse und natürlich von der großartigen Kulisse mittelalterlicher Baukunst.

Auf der Bühne und zwischen Tischen und Bänken treten auf: Spielmann "Schabernackkrakel", Meistergaukler "Lupus", die Band "Pampatutti" und andere. All das zusammen sorgt für einen perfekten Familienausflug ins Mittelalter.

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag von 11 - 19:00 Uhr

Eintrittspreise: 
Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro, Historisch Gewandete 8,00 Euro
Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Hunde dürfen mit. Bitte aber an der Leine. 

Parken: Am Stadtrand von Nossen sind Parkplätze ausgewiesen. Shuttlebusse fahren in regelmäßigen Abständen (20min) die Runde Krankenhaus (mit den Parkplätzen in der Steinbuschstraße und im Gewerbegebiet) - Nossen Markt - Bahnhof - Kloster. Die Benutzung ist kostenlos.

Rollstuhlfahrer: geeignet, Parkplätze am Gelände, WCs vorhanden

Weiter unten finden Sie das aktuelle Programm zum Download als PDF: