Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Burg- und Schlossfest

29.- 30. März 2014 Burgfrühling Allstedt

Kategorie: Burg- und Schlossfest
Von: bib

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Besuch der Kaiserpfalz Allstedt. Eine Burg- und Schlossanlage, die noch sehr ursprünglich ist und auf ihre Entdeckung wartet.

Auf der A38 zwischen Leipzig/ Rippachtal und Göttingen gibt es etwa in der Höhe des Autobahnkreuzes zur A71 (Erfurt) eine Abfahrt mit dem Namen Allstedt.

Der 8000 Einwohner zählende Ort hat sicher viele Attraktionen, aber die hoch über der Stadt liegende ehemalige Kaiserpfalz mit 1200jähriger Geschichte ist etwas ganz Besonderes.

Die Besucher erwartet eine noch nicht übersanierte Anlage mit mehreren Höfen, einem Museum, einer gewaltigen Burgküche und vielen spannenden Details, die man zum Burgfrühling entdecken kann. Alle Besichtigungen sind im Eintrittspreis inklusive! Und es gibt viel zu entdecken!

Hinzu kommt ein großer Markt auf den verschiedenen Höfen, begleitet von bester Unterhaltung für groß und klein, alt und jung.

 

Mit dabei sind:
Der Kölner Narr und Handlanger des Wahnsinns Narrenkai, der Kraftprotz Eisenhanns, Seiltänzer Walter von der Heide und der Spielmann Schabernackkrakeel, der sein Musikrepertoire mit einem Planwagen durch die Gegend fährt. Auf der Musikbühne treffen wir voraussichtlich junge Musikanten aus aller Herren Länder. Zwei parallel laufende Bühnenprogramme, an die 50 Stände, Ritter - da kommt Frühlingsfreude auf. Hoffen wir auf gutes Wetter!

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag jeweils von 11-19:00 Uhr, Samstag vielleicht auch etwas länger,


Eintrittspreis (inkl. Museum):
Erwachsene 7,00 Euro, Kinder 4,00 Euro
Familien zahlen nur für das erste Kind, alle anderen Kinder dürfen frei passieren.

 

Weiter unten finden Sie das Programm zum Download: