Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Mittelalterspektakel

28. April - 1. Mai 2018 Albrechts Burgfest 01662 Meißen

Kategorie: Mittelalterspektakel
Von: bib

Das Traditionsfest mit dem Walpurgisnacht- Spektakel auf der Albrechtsburg.

Der Ausflug nach Meißen lohnt immer, allein schon wegen der wunderschönen Burg mit ihren hochwertigen Ausstellungen. 

Ganz besonders empfehlen wir aber "Albrechts Burgfest" vom 28. April bis zum 1. Mai.  Die Besucher erwartet ein kleiner aber feiner Markt mit einem großem Programm auf dem Burghof. 

Der Reihe nach: Samstag und Sonntag stehen ritterliche Kämpfe, viel Musik und Gaukelei auf dem Programm. Dabei sind die Bands "Skalden" und "The Sandsacks". Letzere Band gibt Samstagabend ein Irish- Folk- Konzert. Petronius Paternoster lädt kleine und große Zuschauer in sein Puppentheater und aller zwei Stunden greifen dann die Ritter zu Schwert und Schild und schlagen aufeinander ein. Sonntag bis Dienstag zeigt 
Gaukler Oskar seine witzigen Shows und ab Montag führt Bertholder als Markgraf Albrecht durch das Programm und erzählt Märchen und Geschichten über die Burg.  

Walpurgisnacht (30. April) ist der Höhepunkt des Burgfestes. Keine Ritter, dafür aber prominente Spielleute und eine der bekanntesten Hexen der Mittelalterszene bestimmen an diesem Montag das Geschehen. 

CORVUS CORAX - die Könige der Spielleute - geben am Nachmittag zunächst zwei kleine Sets "für Familien". Dann folgt auf der Bühne die Band VERSENGOLD, zunächst auch mit einem kurzen Set, um dann anschließend gegen 19:30 Uhr den Walpurgisabend musikalisch zu eröffnen. Es folgt ein Auftritt der Hexe Roxana, die an einem gewaltigen Spinnennetz ihre Kunststücke zeigt. gegen 22:00 Uhr vollenden dann die Spielleute CORVUS CORAX mit einem Vollmond- Konzert die Walpurgisnacht. 

Am Tag darauf, dem 1. Mai, folgt ein heiteres Familienprogramm mit der Ausnahme- Artistin Roxana, mit Gaukler Oskar, dem Puppenspieler, Rittern und Musikanten. 

Öffnungszeiten und Eintrittspreise:

28. April (Samstag)  11 bis 23:00 Uhr  (mit Konzert "The Sandsacks")

Eintritt: 8,00 Euro Erwachsene / 4,00 Euro Kinder / 6,00 Euro hist. gekleidete Besucher

29. April (Sonntag) 11 bis 18:00 Uhr  

Eintritt: 8,00 Euro Erwachsene / 4,00 Euro Kinder / 6,00 Euro hist. gekleidete Besucher

30. April (Montag) Walpurgis von 12- 01:00 Uhr

Eintritt: 16,00 Euro Erwachsene / 8,00 Euro Kinder / 12,00 Euro historisch gekleidete Besucher.

1. Mai  (Dienstag) 11:00 - 19:00 Uhr

Eintritt: 8,00 Euro Erwachsene / 4,00 Euro Kinder / 6,00 Euro hist. gekleidete Besucher

Familien und Alleinerziehende zahlen an allen Tagen (außer Walpurgisnacht) jeweils nur für das erste Kind, für alle weiteren und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei.

Mit den Tickets für den Markt bekommt man in der Burg Ermäßigungen auf die Eintrittspreise zur Dauerausstellung.

Dauertickets: 
Das Dauerticket für alle vier Tage kosten für Erwachsene 23,00 Euro, für Kinder 14,00 Euro und für historisch gekleidete Gäste) 18,00 Euro.

Anreise:
Parken am besten an der Elbe oder in den Parkhäusern der Stadt. Dann mit dem Lift auf den Burgberg oder aber Treppen steigen. Der Lift hat Samstag bis Mitternacht und am Montag bis 1:00 Uhr geöffnet. 

In der Burg befinden sich für Rollstuhlfahrer geeignete WC- Anlagen. 

Hunde dürfen an der Leine mit. Allerdings nicht am 30. April! 
 

Weiter unten finden Sie das Programm zum Download als PDF!