Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Mittelalterspektakel

11. - 13. April 2020 Mittelalterliches Spektakel in 44265 Dortmund Hohensyburg

Kategorie: Mittelalterspektakel
Von: VK

Ostern ist die Hohensyburg am Stadtrand von Dortmund eine gute Adresse für einen Familienausflug ins Mittelalter.

Drei Tage lang bieten die riesigen Wiesen unterhalb der Hohensyburg, zwischen  Dortmund und Hagen hinter Deutschlands größtem Spielcasino gelegen, dem mittelalterlichen Marktvolk ein würdiges Zuhause.

Hier wird gehandelt, gearbeitet, gekocht, gebacken und gebraten wie vor 700 Jahren, als die Burg noch intakt war. Diesmal aber haust hier ein Drachen, der - feuerspuckend, mit scharfen Zähnen und laut brüllend - seinen Schatz gegen wilde Raubritter verteidigt. Mehrmals am Tage können die Besucher dabei sein, wenn der Drache Fangdorn die Schurken mit seinen Flammen in die Flucht schlägt.

Auf einer Bühne im Zentrum des Marktes wird darüber hinaus ein buntes Familienprogramm angeboten. Mit dabei sind die Spielleute "Tanzwut", Feuergaukler Rothar, das Schauspiel- Ensemble Zeter und Mordio und eine gewaltige Blide, die allen Angreifern das Leben schwer machen wird. 

Öffnungszeiten:
Samstag bis Montag von 11- 19:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro, Historisch gekleidete Gäste 8,00 Euro.
Familien zahlen nur für das erste Kind. Für alle weiteren und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei.


Hunde an der Leine sind gestattet.
NAVI: Dortmund, Hohensyburgstraße 200,
Kostenpflichtige Parkplätze befinden sich unmittelbar am Veranstaltungsgelände

Öffentlicher Nahverkehr:
von Bahnhof Herde mit Buslinien 442 und 432 Richtung Syburg bis zur Endhaltstelle, dann wenige Gehminuten
vom Bahnhof Hagen mit Linie 544 bis Parkplatz Spielbank Hohensyburg.
Die Website www.vrr.de verrät die Fahrpläne.

Weiter unten finden Sie das Programm zum Download als PDF: