Deutsch Englisch „Tschechisch“ „Dänisch“ „Französisch“ „Polnisch“ „Russisch“ „Spanisch“
Weihnachtsmarkt

1.- 23. Dezember 2017 Klosterweihnacht 09111 Chemnitz

Kategorie: Weihnachtsmarkt
Von: bib

Inmitten der modernen Klosterstraße lädt unser mittelalterlich- romantischer Weihnachtsmarkt wieder für fast vier Wochen zum Bummeln und Verweilen ein.

Die weihnachtsmarktverwöhnten Chemnitzer lieben diesen Teil ihres großartigen Marktes ganz besonders. Allabendlich füllt sich die Straße mit tausenden Besuchern. Es duftet nach Glühwein, frischen Backwaren und Gebratenem, ein Ofen brennt, mittelalterliche Musik erklingt.

Zwischen modernen Häuserfassaden scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Ein Schmied hämmert, die Weberin arbeitet am Webstuhl, ein Steinmetz bearbeitet Steine und ein Riemenschneider schneidet Leder. Dazwischen Händler mit Sortimenten aus der "guten alten Zeit".

Eine nostalgische Luftschaukel, wie sie noch in den siebziger Jahren auf Jahrmärkten unterwegs stand, begeistert kleine Besucher und deren Eltern und Großeltern. In der Laterna Magica kann man Märchen der Gebrüder Grimm bestaunen. Viele liebenswerte kleine Dinge gibt es in der mittelalterlichen Weihnachtsmarkt- Straße zu sehen.

Für das Badehaus auf dem Jakobikirchhof, mitten im Markttrubel, können Sie online die Badetermine buchen. 

Mittendrin steht eine Bühne, auf der von Freitag bis Sonntag jeweils ab ca. 15:00 Uhr ein Musik- und Gaukeleiprogramm aufgeführt wird.

Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr

Die Auftritte im Einzelnen:
1. Advent: Scharlatan - Musiktheater und Gaukler Hubertus
2. Advent: Die Streuner und Gauklerduo Opus Furore
3. Advent: Scharlatan - Musiktheater und Gauklerduo Braxas A.
4. Advent: Nachtwindheim und Feuerspucker Bürger Lodrian
(4. Advent stimmt nicht ganz. Nur Freitag und Samstag, denn der 4. Advent ist Heiligabend, da ist der Markt bereits abgebaut!)

Die Zeiten: 
Freitag und Samstag
Musik jeweils 15:00 / 16:00 / 17:00 / 18:00 /19:00 / 20:00 Uhr
Gaukelei jeweils 15:30 / 16:30 / 17:30 / 18:30 und 19:30 Uhr
Sonntag
Musik jeweils 14:00 / 15:00 / 16:00 / 17:00 und 18:00 Uhr
Gaukelei jeweils 14:30 / 15:30 / 16:30 / 17:30 und 18:30 Uhr